Krebs - KostbarSein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Krebs

Ernährungstherapie



ZIEL 1:
Ernährung als Prävention
-
bei familiär gehäuft auftretenden Krebserkrankungen
- nach erfolgreich absolvierter Krebstherapie
* siehe "Gesundheitstraining"


ZIEL 2:
Ernährung als wichtiger Teil der Therapie bei bestehender Erkrankung:
Erhaltung eines möglichst guten Ernährungszustandes und damit bessere Therapieverträglichkeit und besseres Outcome.

Beratungsangebot:
- Ernährungstherapeutische Unterstützung bei den unterschiedlichen
  Therapienebenwirkungen wie Appetitlosigkeit, ...
- Empfehlungen, um den erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf abzudecken
  und somit eine Mangelernährung erst gar nicht entstehen zu lassen.
- Wenn‘ s doch passiert ist: Wie kann eine Gewichtszunahme gelingen?
- Informationen über Zusatznahrungen
- BIA-Körperanalyse = Verlaufskontrolle, gibt Aufschluss über den
  Ernährungszustand.




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü